Datenschutz- und Cookies-Richtlinien


Datenschutz und Cookies Politik der Website auf den Domains und Sub-Domains von eutonomy.com und Dienstleistungen von Eutonomy zur Verfügung gestellt

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
1. Das vorliegende Dokument regelt die Datenschutzrichtlinie und die Cookies-Richtlinien der Website, die auf den Domains und Unterdomains von eutonomy.com und den von Eutonomy erbrachten Dienstleistungen (nachfolgend als Website und Services bezeichnet) verwaltet wird. Eutonomy Sp. z o.o. Sp.K. übt eine Sorgfaltspflicht aus, um die Privatsphäre der Website-Nutzer zu wahren. Durch die Nutzung der Produkte, Dienstleistungen oder Webseiten von Eutonomie akzeptieren Sie die Art und Weise, in der personenbezogene Daten erhoben und für die in diesem Dokument beschriebenen Zwecke verwendet werden
2. Das vorliegende Website- und Dienstleistungsdokument soll informativ sein, was bedeutet, dass es keine Verpflichtung für die Service-Empfänger oder die Website-Kunden ist
3. Der Administrator der personenbezogenen Daten, die über die Produkte der Website und Services gesammelt wurden, ist Eutonomy Sp. z o.o. Sp.K. eingetragen in Łódź, ul. Piotrkowska 121 / 3a; 90-430 Łódź, eingetragen in das Handelsregister des Landesgerichtsregisters (KRS) des Amtsgerichts Łódź Śródmieście in Łódź, XX Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters unter 0000614778, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: PL7252129926, E- Mail-Adresse: office@eutonomy.com
4. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz vom 29. August 1997 (im Folgenden "Datenschutzgesetz - PDPA"), dem Gesetz vom 18. Juli 2002 über die Bereitstellung elektronischer Dienste und dem Gesetz verarbeitet am 25. Mai 2018 (nachstehend "RODO" genannt).
5. Der Administrator der personenbezogenen Daten muss sorgfältig Sorgfaltspflichten ausüben, um die Rechte der Nutzer zu schützen, deren Daten der Verarbeitung unterliegen und insbesondere sicherstellen, dass die Daten:
• nach dem Gesetz verarbeitet,
• gesammelt für die in diesem Dokument beschriebenen Zwecke, die im Einklang mit dem Gesetz sind,
• nicht einer weiteren Verarbeitung unterzogen werden, die mit den oben genannten Zwecken nicht vereinbar ist
• faktisch korrekt und genau in Bezug auf die Zwecke, für die sie verarbeitet werden,
• hinreichend sicher,
• in einer Weise gespeichert, die die Identifizierung der Personen erlaubt, die sie betreffen, aber nicht länger als es notwendig ist, den Zweck der Verarbeitung zu erreichen
6. Da der Administrator von personenbezogenen Daten weltweit Dienste zur Verfügung stellt und mit Partnern auf der ganzen Welt zusammenarbeitet, steht den Partnern in Regionen, in denen Gesetze über die Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten vorliegen, Zugang zu den Daten unserer Kunden zur Verfügung anders als das europäische Gesetz, so sollte man sich daran erinnern, dass personenbezogene Daten in andere Länder, einschließlich der Vereinigten Staaten von Amerika, übertragen werden und durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten die Benutzer mit solchen Transfers einverstanden sind
Eutonomy Sp. z o.o. Sp.K. ist sich der in der Datenschutzerklärung enthaltenen Bestimmungen des US-Handelsministeriums und der Europäischen Kommission bewusst, die den Unternehmen bei der Übermittlung personenbezogener Daten von der Europäischen Union in die Vereinigten Staaten Mechanismen zur Einhaltung der EU-Datenschutzanforderungen bieten

DER ZWECK UND DER UMFANG DER DATENERHEBUNG UND DER DATEN-EMPFÄNGER
1. In jedem Fall ist der Zweck und der Umfang der vom Administrator verarbeiteten Daten auf die Maßnahmen zurückzuführen, die der Service Recipient oder der Kunde bei der Nutzung der Dienste, Produkte oder Webseiten durchführt
Die Liste der möglichen Zwecke der Erhebung von personenbezogenen Daten von Service Recipients oder Clients durch den Administrator umfasst:
a. Personalisierung und Anpassung unserer Hausautomation Dienstleistungen und Produkte
b. Verbesserung der Kundendienst, die übermittelten Informationen helfen uns, auf die Anfragen und Bedürfnisse der Kunden effektiver zu reagieren und bieten Unterstützung bei der Bereitstellung von Dienstleistungen
c. Bearbeitung von Bestellungen, Gewährleistungsansprüchen und Zahlungen von unseren Nutzern, unabhängigen Händlern und Distributoren.
d. Starten von Sonderangeboten, Wettbewerben, Rezensionen und anderen Funktionen
e. Durchführen von Marktstudien über unsere Nutzer, um unsere Marketingkampagnen und den Inhalt unserer Websites zu verbessern
f. Telefonkontakt mit den Kunden, um die Dienste zu besprechen, die die Clients nutzen, Zugang zu Ihrem Konto oder Anfragen und Fragen
G. andere Zwecke, wenn die Zustimmung erteilt wird.
h. präsentieren geschäftsangebote
i. Senden des Newsletters
j Vertragsabschluss und Erbringung von Dienstleistungen für die Personen, denen sie angehören.
k. Direktvermarktung eigener Produkte oder Dienstleistungen des Administrators
2. Der Administrator kann die folgenden persönlichen Daten der Serviceempfänger oder Kunden verarbeiten:
a. Vor- und Nachname,
b. Wohnadresse,
c. telefonnummer,
d. E-Mail-Adresse,
e. IP-Adresse des gekauften Geräts
f. Stimme Timbre (biometrische Daten),
G. Seriennummer des Geräts,
h. Postleitzahl
i. allgemeine Lokalisierungsdaten (Land, Stadt, Region),
j Arten von Geräten für den Zugriff auf die Website verwendet,
k. Nutzungsstatistik (zB Nutzungszeit, Anzahl der aktiven Benutzer),
3. Die Einreichung der oben aufgeführten personenbezogenen Daten kann erforderlich sein, um eine Verkaufsvereinbarung oder eine elektronische Dienstleistung über Website-Vereinbarung abzuschließen und abzuschließen. In jedem Fall wird der Umfang der Daten, die zum Abschluss einer Vereinbarung erforderlich sind, auf der Website und in den Website-Regeln angegeben.
Der Administrator der personenbezogenen Daten legt fest, dass sie nach Maßgabe des Datenschutzgesetzes die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer, deren Daten sie verwalten, an andere Unternehmen übertragen, damit sie ihre Aufgaben in Bezug auf Hosting, Verwaltung, die Aufrechterhaltung und Verwaltung der Website und Dienstleistungen, sowie die Wiedergutmachung und die Bewältigung der Umstände der verbotenen Nutzung von Dienstleistungen, die elektronisch erbracht werden

PLÄTZCHEN UND BETRIEBSDATEN
1. Cookies sind Textdateien, die im Speicher des Gerätes gespeichert und gespeichert werden, um Webseiten zu durchsuchen (zB Personal Computer, Notebook, Tablet, Palmtop, Handy). Nachdem die Dateien auf einem Server gespeichert sind oder Server mit ihnen verbunden sind, um einen geeigneten Zugriff zu erhalten
2. Die Website und Services verwendet Cookies zum Zweck von:
ein. Statistiken,
b. Website und Services-Konfiguration - sie erlauben, Funktionen und Dienste auf der Website zu setzen,
c. Authentifizierung - sie können den Benutzer darüber informieren, dass sie angemeldet sind, damit die Website entsprechende Informationen und Funktionen anzeigen kann
d. Analyse und Erforschung der Verhaltensweisen der Nutzer - Cookies erlauben das Lesen der Benutzerpräferenzen und durch deren Analyse die Verbesserung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen. Die Informationsbeschaffung ist anonym, ohne bestimmte Benutzer zu identifizieren, es sei denn, der Benutzer meldet sich im Client-Panel an und die Einstellungen ihres Terminals erlauben eine solche Identifikation
e. Werbung - sie ermöglichen Anzeigen, die für die Nutzer interessanter sind und personalisiert werden können
3. Durch Ändern der Einstellungen der Software, die zum Durchsuchen der Website verwendet wird, können die Benutzer die Bedingungen für die Speicherung und den Zugriff auf Cookies, die von dieser Website verwendet werden, definieren, insbesondere können sie sich dafür entscheiden, Cookies vollständig zu deaktivieren
4. Man sollte sich daran erinnern, dass das Löschen oder Blockieren von Cookies dazu führen kann, dass bestimmte Abschnitte der aktuellen Website nicht funktionieren und wie beabsichtigt angezeigt werden
5. Um die Einstellungen für Cookies zu ändern, muss man die Software, die für das Surfen auf der Website verwendet wird, adäquat konfigurieren. Relevante Informationen können durch Kontaktaufnahme mit der technischen Unterstützung der Software oder ihres Lieferanten erhalten werden
6. Die Änderungen der Software, die für das Surfen auf der Website verwendet wird, gemäß Artikel 173 Absatz 2 des Telekommunikationsgesetzes nicht zu ändern, stellt die Zustimmung der Website dar, um Cookies für die oben genannten Zwecke zu verwenden
DIE GRUNDLAGE FÜR DATENVERARBEITUNG
1. Die Einreichung von personenbezogenen Daten durch den Service Recipient oder den Kunden ist freiwillig. Der Administrator verarbeitet die auf der Grundlage von Artikel 23 Absatz 1 des Datenschutzgesetzes gewonnenen Daten, um:
• senden geschäftsangebote
• den Newsletter senden
• den Vertrag durchführen und Dienstleistungen an Personen erbringen, die es betrifft

DAS RECHT ZUR KONTROLLE, ZUGANG UND MODIFIZIERUNG PERSÖNLICHER DATEN
1. Der Service Recipient oder Client hat das Recht, auf den Inhalt ihrer persönlichen Daten zuzugreifen und zu korrigieren
2. Jede Person hat das Recht, die Verarbeitung der in der Datenbank des Verwalters enthaltenen Daten zu kontrollieren, insbesondere das Recht auf eine Ergänzung, Aktualisierung, Korrektur von personenbezogenen Daten, vorübergehende oder dauerhafte Löschung der Daten, wenn die Daten sind unvollständig, veraltet, falsch oder wurden durch eine Verletzung der Handlung gesammelt oder sind nicht mehr notwendig, um den Zweck abzuschließen, für den sie gesammelt worden sind
3. Sollte der Dienstleistungsempfänger oder der Auftraggeber seine Zustimmung zur Datenverarbeitung zur Vermarktung der eigenen Produkte oder Dienstleistungen des Verwalters erteilen, kann die Einwilligung jederzeit widerrufen werden
4. Sollte der Administrator die Daten des Dienstempfängers oder der Kunden zum Zwecke der Direktvermarktung der eigenen Produkte oder Dienstleistungen des Verwalters verarbeiten oder verarbeiten, so hat die Person, auf die sich die Daten beziehen, auch das Recht auf:
• eine schriftliche, motivierte Forderung nach Beendigung der personenbezogenen Datenverarbeitung aufgrund einer besonderen Situation oder zu einer Bewegung zu machen
• Einspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu erheben
5. Um die oben genannten Rechte ausüben zu können, kann man sich mit dem Administrator in Verbindung setzen, indem er eine entsprechende Nachricht schriftlich oder per E-Mail an die in den allgemeinen Bestimmungen der vorliegenden Datenschutzerklärung angegebene Adresse des Administrators sendet
6. Wir speichern die gesammelten Daten in erster Linie für die Bereitstellung der höchstmöglichen Qualität der Dienstleistung in der Website und Dienstleistungen Verwaltung. Sie erlauben uns auch, Statistiken zu verwenden, die auf Benutzerverhalten basieren. Die gesammelten Daten können Dritten in einer Weise offen gelegt werden, die die Identifizierung der Nutzer sowie der zugelassenen Behörden der öffentlichen Hand nicht ermöglicht

SCHLUSSBESTIMMUNGEN
1. Die Website und die Dienste können Links zu anderen Webseiten enthalten. Der Administrator ermutigt Sie, sobald Sie auf die anderen Seiten navigieren, sich mit den darin erzwungenen Datenschutzbestimmungen vertraut machen. Die gegenwärtige Datenschutzerklärung ist nur für diese Website und Dienstleistungen relevant
2. Der Administrator nimmt technische und organisatorische Maßnahmen ein, um den Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, die gegen bestehende Gefahren und Kategorien von Daten geschützt sind, die unter dem Schutz gehalten werden, insbesondere verhindert, dass die Daten an Unbefugte geteilt werden, die von benachteiligten Personen genommen werden eine Verletzung bestehender Gesetze sowie Veränderung, Verlust, Beschädigung oder Zerstörung
3. Der Dienstleister behält sich das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie und die Cookies-Richtlinie zu ändern