euLINK: "Übersetzer" für Smart Building

euLINK

Das euLINK Gateway ist eine hardwarebasierte Kommunikationsschnittstelle zwischen dem FIBARO Smart Building System und Infrastrukturgeräten, z.B. Klimaanlage, Heizung, Lüftung, DALI-Beleuchtung, Rollläden, Audio-/Videogeräte usw.

Es kann auch als universeller Rekorder für Daten von Sensoren, Zählern und Messgeräten verschiedener physikalischer Größen verwendet werden. Es ist auch als Protokollkonverter nützlich, z.B. TCP/IP ↔ RS-232/RS-485 oder MODBUS TCP ↔ MODBUS RTU.

Das euLINK-Gateway ist modular aufgebaut und kann mit verschiedenen Peripheriemodulen (z. B. DALI-Ports) erweitert werden, die an die SPI-Ports oder an I2C-Ports der Zentraleinheit angeschlossen werden. Es gibt auch eine euLINK Lite-Version mit halb so viel RAM-Speicher (1 GB) und einem etwas langsameren Prozessor.

euLINK

euLINK DALI-Port

Der euLINK DALI-Port kann nur mit euLINK oder euLINK Lite funktionieren.

Bis zu 4 euLINK DALI-Ports können an 1 euLINK angeschlossen werden. Aus technischen und Leistungsgründen empfehlen wir, bis zu 2 euLINK DALI-Ports an 1 euLINK Lite anzuschließen.

Ein einzelner euLINK DALI-Port kann bis zu 64 DALI-Leuchten steuern. Somit kann ein euLINK mit der maximalen Anzahl von 4 euLINK DALI-Ports maximal 256 DALI-Leuchten steuern.

Ebenso kann 1 euLINK Lite mit 2 euLINK DALI-Ports bis zu 128 DALI-Leuchten steuern.

euLINK ZU VERWENDEN IST EINFACH SMART. SO SMART, WIE IHR INSTALLATIONSDESIGN WERDEN KANN:

WIRKLICH SMARTES UND INTEGRIERTES GEBÄUDE

Mit euLINK ist die FIBARO Smart Building Lösung nun in der Lage die wichtigsten Managementfunktionen eines intelligenten Gebäudes zu vereinen: Licht (inklusive DALI), Klimaanlage, Heizung, Lüftung, Rekuperation, Wetterstationen, Sicherheitsalarm und vieles mehr. So entsteht ein sicheres, „grünes“ und energieeffizientes Wohnumfeld. Eine App, um (fast) alles zu steuern.

EINZIGARTIG UND DOCH UNIVERSELL

Der euLINK ist quasi eine gemeinsame Kommunikationsplattform für alle Gebäudeinstallationen und Objekte, die im IoT-Raum (Internet of Things) tätig sind. Es kann elektrische, teletechnische, HLK (Heizung, Lüftung, Klimatisierung), Alarmanlagen, Beschallung, Überwachung, Gebäudesicherheit, Messung und alle anderen Tätigkeiten in einem Gebäude kombinieren. Es ist DIE EINZIGE LÖSUNG auf dem Markt, die der FIBARO-Lösungsplattform gewidmet ist und eine so breite Funktionalität bietet.

EINFACHE BEDIENUNG: EINFACHE SCHNITTSTELLE & INFRASTRUKTURMANAGEMENT

Die Konfiguration und Systemverwaltung von euLINK erfolgt über einen beliebigen Webbrowser, z. B. Google Chrome, FireFox, Safari etc. Es ist eine bequeme Lösung – Sie können das System von überall aus installieren, je nach Ihren Vorlieben und Bedürfnissen.

BEKÄMPFUNG DES "BABEL TOWER" DURCH DIE ANWENDUNG DER GEMEINSAMEN SPRACHE

Es kann elektrische, teletechnische, HLK (Heizung, Lüftung, Klimatisierung), Alarmanlagen, Beschallung, Überwachung, Gebäudesicherheit, Messung und alle anderen Tätigkeiten in einem Gebäude kombinieren.

Intuitive Installation - Keine Programmierkenntnisse erforderlich

Ja, es sind keine Programmierkenntnisse erforderlich, um die Infrastrukturgeräte über das euLINK-Gateway zu installieren und zu betreiben. Sobald eine Gerätevorlage ausgewählt und konfiguriert wurde, sendet der entsprechende euLINK-Treiber eine Sequenz von API-Befehlen, die automatisch ein virtuelles Gerät erstellt – bereit für die Kommunikation mit dem euLINK und dem zugehörigen Infrastrukturgerät. Neue Infrastrukturgeräte werden in Ihrer FIBARO App (auf Smartphone, Tablet, Computer) sichtbar und stehen sofort für die Szenenerstellung zur Verfügung.

Gemeinschaftliche Unterstützung

Enthusiasten und Installateure können unser FORUMnutzen, um Fragen zu stellen, Antworten zu erhalten, anderen Mitgliedern zu helfen und an interessanten Diskussionssträngen teilzunehmen.

Einführung in euLINK

euLINK-Modelle

euLINK: Raspberry Pi 4B

CPU 1.5Ghz, RAM 2 GB

euLINK

euLINK Lite: Raspberry Pi 3B+

CPU 1.4Ghz, RAM 1GB

euLINK

Technische Details

Versorgungsspannung: 100‑240 V AC, 50-60 Hz
Leistungsaufnahme: maximal 14W

Sicherungen:

Sicherung träge 2A/250V, Polymersicherung PTC 2A/5V

Gehäuse-Abmessungen: 107 x 90 x 58 mm
Breite in Teilungseinheiten: 6 TE auf DIN-Hutschiene
Schutzart: IP20
Betriebstemperatur: von 0°C bis +40°C
Relative Luftfeuchtigkeit: ≤ 90 %, nicht kondensierend

Hardware-Plattform

Mikrocomputer:

euLINK: Raspberry Pi 4B

euLINK Lite: Raspberry Pi 3B+

Betriebssystem: Linux Ubuntu
Speicherkarte: microSD 16 GB HC I Class 10
Display: OLED 1.54” mit 2 Tasten für Basis-Diagnosefunktionen
Serielle Datenübertragung: Integrierte RS-485-Schnittstelle mit einem programmgesteuert zuschaltbaren 120Ω-Abschlusswiderstand, Trennung bis 1kV
LAN-Kabelschnittstelle: Ethernet 10/100/1000 Mbps
Drahtlose übertragung: WiFi 802.11b/g/n/ac
USB-Schnittstellen:

euLINK: 2xUSB 2.0, 2xUSB 3.0

euLINK Lite: 4xUSB 2.0

Kommunikation mit Erweiterungsmodulen: Externe Schnittstellen von SPI- und I2C-Bussen, 1-Wire-Port
Versorgungsausgänge für Erweiterungen DC 12V/1W, 5V/1W
Kompatibilität mit DALI-Leuchten: IEC62386 type II master

 

euLINK-Dokumentation

Katalogkarte

Bedienungsanleitung

Anschlussdiagramme

CE-Erklärung & Zertifikate

CEKonformitätserklärung

CE-Zertifikat

RoHS-Zertifikat

IEC-Zertifikat